Connect with us
- WERBUNG -
Parlament - Gina Sanders - Adobe Stock Parlament - Gina Sanders - Adobe Stock

Parlament

Plenartage stehen ganz im Zeichen des Budgets 2021

Auf der Tagesordnung der Plenarsitzungen stehen zudem mehrere Gesetzesvorhaben.

Published

on

Der Nationalrat tritt am 14. und 15. Oktober zu seinen nächsten Sitzungen zusammen. Die beiden Plenartage stehen ganz im Zeichen des Budgets 2021. So wird Finanzminister Gernot Blümel am Mittwoch seine erste Budgetrede im Parlament halten. Tags darauf wird der mit Spannung erwartete Haushaltsentwurf für das kommende Jahr einer ersten Bewertung durch die Abgeordneten unterzogen. Fortgesetzt werden die Budgetberatungen danach im Budgetausschuss, die Schlussabstimmungen im Plenum sind für den 19. November vorgesehen.

Auf der Tagesordnung der Plenarsitzungen stehen zudem mehrere Gesetzesvorhaben. Unter anderem geht es dabei um weitere Corona-Hilfen für die Veranstaltungsbranche und die Kongresswirtschaft, einen erleichterten Zugang zur “Rot-Weiß-Rot-Karte” und die eindeutige Kennzeichnung von Schusswaffen. Außerdem werden die Abgeordneten das Klimaschutz-Volksbegehren und drei weitere Volksbegehren, die die Hürde von 100.000 Unterschriften übersprungen haben, einer Ersten Lesung unterziehen. Auch der Außenpolitische Bericht 2019 und verschiedene Entschließungen, etwa zur aktuellen Lage in Weißrussland, zur besseren Information von VerbraucherInnen über Finanzdienstleistungen und Schuldenprävention und zum Umgang mit sogenannten “Deepfakes”, stehen in Verhandlung.

Die Opposition plant unter anderem, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner wegen der aktuellen Reformpläne für das Bundesheer das Misstrauen auszusprechen. Überdies ist ihnen eine Ergänzung der Verfahrensordnung für parlamentarische U-Ausschüsse ein Anliegen. Voraussichtlich befassen wird sich das Plenum auch mit einem Auslieferungsbegehren der Staatsanwaltschaft Wien gegen Dritten Nationalratspräsidenten Norbert Hofer. Auf eine Aktuelle Stunde bzw. eine Fragestunde wird verzichtet.

Quelle

Nationalrat tritt am 14. und 15. Oktober zu nächsten Sitzungen zusammen.

Erbarmungslos. Faktentreu. Steil. Unterstütze investigativen und unabhängigen Journalismus. Unterstützen

Advertisement
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Der Schwarze Faden - Werbung
Advertisement

Facebook

Advertisement

Meistgelesen

Exklusivstorys, Recherchen & Veranstaltungen

Ob Events, Vorträge, die neuesten Enthüllungen oder aktuelle Angebote,
wir haben steilen Content und exklusive News für euch!
Email address
Secure and Spam free...