Connect with us
Eurofighter - Foto Bundesheer Eurofighter - Foto Bundesheer

Investigativ

Aviso: Waffenlobbyist im Fadenkreuz von ‘Nina’ und BVT

Ninas Blacklist: Projekt 10 “K. W. Österreich”

Eurofighter - Foto: Bundesheer

Published

on

Morgen veröffentlicht die investigative Rechercheplattform “Fass ohne Boden” einen perfiden Recherchebericht. Dieser wurde von der Privatagentin “Nina” und von einem BVT-Beamten erstellt. Auftraggeber für diese Analyse war eine luxemburgische “strategische Beraterfirma”. Diese wollte genaue Informationen zum österreichischen Waffenlobbyisten Kurt Wiederwohl erhalten. “Nina” sollte folgende Informationen einholen:

  • “Ist er den Behörden bekannt?
  • Welche politischen oder geschäftlichen Vernetzungen besitzt er?
  • Welche davon sind fragwürdig oder problematisch?
  • Wie ist seine Reputation?
  • Wie ist das finanzielle Bild der ZP? Besitze? Immobilien?”

BVT-Verschlussakt wird vom BVT-Beamten weitergegeben

Gegen den Beamten wird wegen „Missbrauch der Amtsgewalt“ (§302) und „Bestechung“ ermittelt. Inzwischen ist bekannt, dass der BVT-Beamte Informationen aus einem Verschlussakt weitergegeben hat. Der geheime Akt gehört zu Ermittlungen in der Causa Eurofighter. Nur so viel: Laut dem BVT-Verschlussakt soll der Grazer Waffengroßhändler “Kontakte zum Heeresnachrichtenamt, zum BND, zum Mossad” gehabt haben. Dieser bestreitet jegliche Anschuldigung und Unterstellung.

Aber auch das Selbstverständnis des BVT-Beamten wirft viele Fragen auf. Warum hat der Beamte seinen eigenen Abschlussbericht in der Causa Eurofighter 2008 weitergegeben? Dieser war ja ein “Verschluss”-Akt. Die Antwort ist banal: Geldgier.

Unglaublich: Familie des Lobbyisten wurde durchleuchtet

Dem skrupellosen Bericht sind auch Abfragen über die Eigentumsverhältnisse der direkten Verwandten, sprich Ehefrau und Tochter, zu entnehmen. Und diese Abfragen hat der BVT-Beamte für “Nina” durchgeführt.

Projekt 10 gehört zu einem Abschlussbericht vom BAK. Teile des Akts waren im vergangenen BVT-Untersuchungsausschuss als “streng geheim” klassifiziert.

Die Enthüllung erscheint am Freitag, dem 11. September 2020 um 1200 Uhr.

Zur Enthüllung

Fass ohne Boden Chefredakteur. #investigativ #Innenpolitik #Krisengebiet #Nachrichtendienst #OSINT #COVID-Veteran Threema: C5KWTPMV

Advertisement
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung

Der Schwarze Faden - Werbung
Advertisement

Facebook

Advertisement

Meistgelesen

Exklusivstorys, Recherchen & Veranstaltungen

Ob Events, Vorträge, die neuesten Enthüllungen oder aktuelle Angebote,
wir haben steilen Content und exklusive News für euch!
Email address
Secure and Spam free...